Das Seniorenzentrum am Kurhaus

Eine familiäre Lebenswelt im Alter

Am Rande der Südheide in der Gemeinde Wietze, bei Hannover, schaffen wir in unserem Seniorenzentrum am Kurhaus für unsere BewohnerInnen eine einzigartige Atmosphäre. Eine schöne Parkanlage, der große begrünte Innenhof mit Springbrunnen sowie das umfangreiche Betreuungsangebot bieten ganzjährig eine würdevolle Urlaubsstimmung.  

Wir leben das Ziel unserer Gründer weiter – neben Geborgenheit, Selbstbestimmung und Sicherheit unserer BewohnerInnen sind qualifizierte Pflegeleistungen sowie die Wertschätzung unserer MitarbeiterInnen das Leitbild in unserer Senioreneinrichtung.    

Pflegen mit Herz und Fingerspitzengefühl in Wietze

Eine würdige Lebenswelt im Alter zu schaffen ist unser oberstes Ziel im Seniorenzentrum am Kurhaus. Jeder Mensch erhält so viel Hilfe wie nötig, um seine Selbstständigkeit zu fördern und zu erhalten. Dabei steht seine Individualität – egal welcher Herkunft oder Religion – im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns.  

In unserem Seniorenzentrum haben die BewohnerInnen die Möglichkeit, in 66 barrierefreien Ein- und Zweibettzimmern (mit Bad, TV-Telefon-Internetanschluss, Notrufsystem und elektrische Betten mit Fernbedienung) ihr neues Heim nach ihren Wünschen und Vorstellungen einzurichten.  

Unsere Einrichtung für Senioren und Seniorinnen in Wietze bietet neben der vollstationären Pflege selbstverständlich die Kurzzeit- sowie Verhinderungspflege. Ein besonderes Augenmerk legen wir zudem auf die Demenzpflege, hier ermöglichen wir unseren BewohnerInnen eine einfühlsame Biografiearbeit und ein liebevolles Umfeld, damit ein Ankommen und Wohlfühlen jederzeit gewährleistet sind.  

Unsere BewohnerInnen werden im Rahmen der Bezugspflege als gleichberechtigte Partner gesehen und ganzheitlich fördernd unter Berücksichtigung des Pflegestrukturmodells nach Beikirch gepflegt. Die individuell gestaltete Pflege und Betreuung wird durch ein anerkanntes Dokumentationssystem unterstützt und transparent gemacht, sodass die Kontinuität der Pflege und Betreuung zum Wohle des Einzelnen gewährleistet wird.  

Die gleichbleibende Qualität der Pflege und Betreuung im Seniorenzentrum am Kurhaus sichern wir mit Hilfe von Handlungsrichtlinien und mit bewohnerbezogenen schriftlichen und mündlichen Übergaben, in denen Besonderheiten und Wünsche mitgeteilt werden.  

Wir erweitern ständig unsere Kompetenz durch Fort- und Weiterbildung und lassen die neusten Erkenntnisse der Pflegewissenschaft in unsere Arbeit einfließen. So sichern wir eine kontinuierliche, Qualität unserer Pflege.  

Alle Bereiche unserer Einrichtung arbeiten schnittstellenübergreifend untereinander sowie mit unseren externen PartnerInnen kooperativ zusammen. Dabei steht die Erfüllung der Wünsche und Bedürfnisse der BewohnerInnen im Mittelpunkt.

Aktives und zufriedenes Leben im Seniorenzentrum am Kurhaus

Ziel unserer Gruppen- sowie Einzelangebote in unserem Seniorenzentrum bei Hannover ist die Beachtung der Einzigartigkeit unserer BewohnerInnen sowie die Lebensqualität in seinen Bereichen des Lebens zu erkennen, zu erhalten, zu fördern und somit individuell zum Wohlbefinden beizutragen. Diese Angebote dienen in erster Linie der Integration in die Gemeinschaft, der Motivierung und Tagesstrukturierung.  

Unser Beschäftigungsangebot reicht von der Frühstücks- und Zeitungsrunde, über Gymnastik oder Bastelarbeiten bis hin zu Ausflügen und jahreszeitlichen Festen.  

Eine große Freude bereiten unserer BewohnerInnen immer die Besuche von Tieren. Als „beste Menschenversteher“ infolge ihrer Instinkte und ihres angeborenen Sozialverhaltens, nehmen sie Emotionen, Lebenskraft und Konflikte im Menschen sehr früh wahr und reagieren oft mit großer Sensibilität und stabilisierender Instinktsicherheit darauf.  

Die Pastoren der evangelischen Kirchengemeinde kommen regelmäßig (monatlich) mittwochs zu einem Gottesdienst ins Haus. Zudem stehen sie all unseren BewohnerInnen jederzeit als Seelsorger zur Verfügung.  

Täglich frisch und mit Liebe gekocht – abwechslungsreiche Kost im Seniorenzentrum am Kurhaus

Alle Mahlzeiten werden in unserer hauseigenen Küche frisch und mit Liebe zubereitet. Der Speiseplan im Seniorenzentrum wird wöchentlich von unserer Küchenleitung erstellt. Die Grundlage im Wochenverlauf bildet ein fleischloses bzw. fleischarmes Gericht, drei bis viermal Fleisch, einmal Fisch und ein Eintopfgericht.  

Die Gerichte sind abwechslungsreich, nach den Wünschen und Vorlieben unserer Bewohnerinnen und Bewohner, unter Berücksichtigung der Jahreszeiten und nach den Festen im Jahresverlauf gestaltet. Wir reichen kostenlos und jederzeit auf Wunsch im Haus, Kaffee, Getreidekaffee, verschiedene Tees, Mineralwasser, Saft, Kakao, kalte und warme Milch oder Buttermilch.

Seniorenzentrum am Kurhaus
Steinförderstr.116
29323 Wietze

Einrichtungsleitung

Katrin Wahl-Harms

Tel. 05146 9897-0

Pflegedienstleitung

Desirée Flügge

Tel. 05146 9897-0

Medizinproduktebeauftragter

Desirée Flügge

Tel. 05146 9897-0