Willkommen im Seniorenzentrum Steinachtal

In unserem Seniorenzentrum Steinachtal können sich die BewohnerInnen an der sie umgebenden idyllischen Natur ebenso erfreuen wie an dem besonderen Charme eines kleinen Städtchens mit einer aktiven Gemeinde und zahlreichen Vereinen. Entsprechend tragen unsere drei Pflegeheim-Wohnbereiche so klingende Namen wie „Rosengarten“, „Weinlaube“ sowie „Schöne Aussicht“. Ein weiterer wichtiger Faktor für die hohe Lebensqualität, die wir unseren BewohnerInnen rund um die Uhr bieten, sind zuverlässige Pflege, ein aktives Leben sowie ein abwechslungsreiches Freizeit- und Therapieangebot. Aber nicht nur die Namen unserer Wohnbereiche sind klingend, die Wohnbedingungen sind es ebenso. 50 Seniorinnen und Senioren finden in einem der großzügig geschnittenen und hell gestalteten neuen Zimmer ein sicheres Heim.

Wie zu Hause fühlen

Die Zimmer sind komplett eingerichtet. Sie können aber jederzeit nach den persönlichen Wünschen unserer BewohnerInnen gestaltet werden. Die eigenen gewohnten Möbel sind ein wichtiges Mittel, um sicherzustellen, dass die BewohnerInnen sich bei uns wie zu Hause fühlen. Bei der Einrichtung sind wir natürlich immer gern behilflich. Jedes unserer Zimmer – egal, ob Einzel- oder Doppelzimmer – verfügt über ein eigenes Bad mit WC. Auch stellen wir in jedem Zimmer ein Notrufsystem, einen Telefon- und Fernsehanschluss zur Verfügung. Viele Zimmer haben eine eigene Dusche. Fast alle Zimmer bieten den BewohnerInnen einen Balkon zur Entspannung.

Fachlich ausgezeichnete Pflege

Für das körperliche und seelische Wohlbefinden sorgen unsere MitarbeiterInnen, die sowohl in der Kurzzeit- als auch in der vollstationären Pflege für die SeniorInnen da sind. Damit unsere MitarbeiterInnen eine fachlich ausgezeichnete Pflege bieten und auf die individuellen Belange der BewohnerInnen eingehen können, erhalten sie regelmäßige Schulungen und Weiterbildungen. Unsere BewohnerInnen sollen sich bei uns wohl und gut versorgt fühlen. Dazu gehört für uns, dass wir engen Kontakt zu Angehörigen, BetreuerInnen und ÄrztInnen pflegen. Wir sorgen dafür, dass unsere BewohnerInnen ihren betreuenden Arzt frei wählen können. Das hat den positiven Effekt, dass das langjährige Vertrauen fortbestehen kann. Für uns ist eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit MedizinerInnen und ÄrztInnen unverzichtbar.

Erinnerungsarbeit als wichtiger Bestandteil der Pflege

Das ist auch einer der Gründe, dass Menschen mit Demenz sich in unserer Senioreneinrichtung in Schönau-Altneudorf wohlfühlen. Hier können sie sich fallen lassen. Für unsere MitarbeiterInnen ist die Erinnerungs- und Biografiearbeit ein wichtiger Bestanteil der Pflege. Wir unterstützen zudem, dass unsere Bewohner ihre Wünsche einbringen können - so können wir besser auf die individuellen Belange eingehen. Ein Fokus wird zudem auf die Abwechslung gelegt. Entsprechend bieten wir ein vielseitiges und belebendes Beschäftigungs- und Therapieangebot an. Gymnastik, Singen und Gedächtnistraining gehören zu unseren regelmäßigen Angeboten. Wir ermöglichen unseren BewohnerInnen zudem regelmäßig die Möglichkeit, zum Einkaufen in die Stadt zu fahren. Wen es in die Natur zieht ermöglichen wir sehr gerne, an Ausflügen in die Umgebung teilzunehmen.

Besucher sind immer willkommen

In unserem Haus sind Verwandte und Bekannte unserer BewohnerInnen immer gern gesehen. Wer möchte, kann auch immer an Veranstaltungen und gemeinsamen Mahlzeiten teilnehmen. Schließlich dient das Essen in angenehmer Atmosphäre auch dazu, ins Gespräch zu kommen und in Erinnerungen zu schwelgen. Genauso abwechslungsreich wie das Freizeitangebot ist der Speiseplan unseres Seniorenzentrums Steinachtal. Unsere Küche serviert regionale wie saisonale Speisen, bei denen Rücksicht auf Vorgaben wie Diabetes oder Allergien genommen wird. Die Wünsche der BewohnerInnen werden gern aufgenommen und umgesetzt.

Kontakt

Seniorenzentrum Steinachtal
Adam-Remmele-Straße 3
69250 Schönau-Altneudorf

Einrichtungsleitung

Hr. Stefan Heuser

Tel. 06228 912940

Pflegedienstleitung

Fr. Dorothea Kromer

Tel. 06228 912940

Medizinproduktebeauftragter

Hr. Marco Reinhardt

Tel. 06228 912940