Norderstedt

Norderstedt

Scheel Altenpflegeheim – liebevolle Pflege vor den Toren Hamburgs

Unser Scheel Altenpflegeheim liegt mit nur wenigen Fahrminuten angrenzend an Hamburg und dennoch mitten in der Natur im alten Dorf Garstedts. Umgeben von Bauernhöfen, können sich unsere BewohnerInnen erholen, die Seele baumeln lassen und ihren Lebensabend genießen. Die Lage strahlt durch die dörfliche Atmosphäre eine Ruhe aus, die den vielen an Altersdemenzenerkrankten hilft, mit ihrer Krankheit zu leben. Der Austausch in der aktiven und engagierten Gemeinde Norderstedt liegt uns sehr am Herzen.

Menschlichkeit sowie die Pflege mit Liebe und Würde prägen unser Leitbild. Wir haben uns in unserer Senioreneinrichtung in der direkten Nähe von Hamburg auf die Pflege von u. a. Demenzkranken oder BewohnerInnen mit Depressionen oder Psychosen spezialisiert und bieten ein geschütztes Umfeld, in dem wir auf individuelle Wünsche und Bedürfnisse eingehen können. In unserer Einrichtung soll den BewohnerInnen, deren Angehörigen und den Mitarbeitenden ein zufriedenes Leben mit einer größtmöglichen Lebensqualität unter Wahrung aller Grundrechte ermöglicht werden. Die BewohnerInnen sollen trotz ihrer Krankheit Freude am Leben haben und aktiv am Tagesgeschehen teilnehmen. Die Privats- und Intimsphäre wird jederzeit respektiert, das Recht auf Selbstständigkeit und Selbstbestimmtheit wird bei uns jederzeit gewahrt.

 

Norderstedt: Pflege und Wohnen in geschützter Atmosphäre

Besonderes Augenmerk wird im Scheel Altenpflegeheim, neben der entsprechenden ganzheitlichen Grundpflege, auf die seelische Betreuung der BewohnerInnen gerichtet – egal ob in der stationären Pflege oder Kurzzeit- und Verhinderungspflege. Wesentliches Element des Betreuungskonzeptes ist die Strukturierung des Tagesablaufs und die ständige Anwesenheit von Pflege- und Betreuungskräften als AnsprechpartnerInnen. Unseren Mitarbeitenden wird die Zeit gegeben, den Senioren und Seniorinnen auf menschlicher Ebene in Form von Einzelgesprächen und individueller Ansprache zu begegnen. Die liebevolle Zuwendung und freundliche Umgangsformen liegen uns besonders am Herzen. Grundgedanke dieses Konzeptes ist, die BewohnerInnen in ihrer Lebenssituation zu unterstützen, vorhandene Ressourcen zu stärken und nicht auf die Defizite aufmerksam zu machen. Dadurch soll ein positives Lebensgefühl vermittelt werden.

In acht Wohnbereichen werden 120 BewohnerInnen betreut. Durch die Einteilung in Wohnbereiche wird trotz der Größe der Einrichtung eine wohnliche Atmosphäre geschaffen. In jedem Wohnbereich gibt es ein Wohnzimmer, in dem die BewohnerInnen tagsüber betreut werden und auch ihre Mahlzeiten einnehmen können, wenn dies nicht auf Wunsch im eigenen Zimmer erfolgt. Wir bieten Einzel- und Doppelzimmer, die auf Wunsch gerne individuell gestaltet und eingerichtet werden können. Durch die verschiedenen Zimmerangebote kann auf die individuellen Bedürfnisse eingegangen werden. Doppelzimmer vermitteln unseren BewohnerInnen Sicherheit und eignen sich insbesondere für das Zusammenleben von Ehepaaren, Freunden und Geschwistern.

Mit Ärzten, ambulanten Diensten, Krankengymnasten, Ergotherapeuten und Logopäden besteht eine enge Zusammenarbeit, um eine bekannte und langjährige Betreuung sicherzustellen.

 

Scheel Altenpflegeheim: intensive Förderung der Pflegekräfte in Norderstedt

Die Entwicklung der Einrichtung und der Mitarbeitenden wird durch interne und externe Fort- und Weiterbildungen in Norderstedt und an anderen Orten wie Hamburg sowie durch regelmäßige Besprechungen und Kompetenzteams gewährleistet. In regelmäßigen Treffen mit Teams anderer Einrichtungen werden ständig Erfahrungen und Ideen ausgetauscht. Die Dienstpläne tragen den Bedürfnissen der HeimbewohnerInnen und der Angestellten Rechnung. U. a gibt es die Möglichkeit, dass unsere MitarbeiterInnen in einem angrenzenden Gebäude einen Kinderbetreuungsplatz in Anspruch zu nehmen können und so ihre Liebsten herzlich betreut und in der Nähe wissen.

Das Scheel Altenpflegeheim in Norderstedt ist ein Ausbildungsbetrieb, es werden durchschnittlich 4-5 MitarbeiterInnen im Pflegebereich ausgebildet, um dem Fachkräftemangel vorzubeugen und eine adäquate Pflegequalität auf hohem Niveau auch in Zukunft gewährleisten zu können.

 

Gesundes Essen im Scheel Altenpflegeheim

Wir legen großen Wert auf ein bedarfsgerechtes Speisenangebot insbesondere auch für Demenzkranke. Je nach Fähigkeiten der BewohnerInnen wird ein differenziertes Angebot an Speisen und Getränken angeboten. Die Mahlzeiten werden im Wohnzimmer des jeweiligen Wohnbereiches oder im Gesellschaftsraum in einer entspannten Atmosphäre serviert, auf Wunsch auch im Zimmer. Die Portionsgrößen richten sich nach den individuellen Wünschen bzw. Bedürfnissen und werden immer von unseren Pflegekräften abgefragt.

 

Aktiv und individuell den Lebensabend genießen in Norderstedt

Das Scheel Altenpflegeheim in Norderstedt verfügt über einen Gesellschaftsraum, einen Lichthof, einen Raum für Krankengymnastik, viele Begegnungsbereiche in den Wohnbereichen und mehrere Gärten. Es gibt zielgruppengerechte Bewegungs- und Aufenthaltsflächen sowie gesicherte Aufenthaltsmöglichkeiten im Freien, insbesondere für Demenzkranke. Der Garten ist dementengerecht angelegt, er wird jahreszeitlich bepflanzt, es gibt Hochbeete, Obstbäume sowie Rundwege. Zudem ist er so geschützt angelegt, dass das Gelände nicht unbehindert verlassen werden kann. Des Weiteren bieten wir unseren BewohnerInnen Gesangsgruppen, Gymnastikeinheiten, Gottesdienste, diverse Ausflüge ins Umland sowie zu Konzerten, jahreszeitliche Feste oder Kontakt mit den Kleinsten, wenn die benachbarte Grundschule zu Besuch ist.

 

Angehörige: wichtiger Bestandteil im Scheel Altenpflegeheim

Wichtiger Bestandteil der Arbeit ist die Einbeziehung der Angehörigen. Sie sind herzlich eingeladen, die BewohnerInnen jederzeit besuchen. Auch das Verlassen des Hauses ist sowohl den Senioren und Seniorinnen selbständig als auch mit Unterstützung der Angehörigen immer möglich. Sie sind in unserer Pflegeeinrichtung, besonders zu Veranstaltungen wie Festen, Lichtbildervorträgen oder Konzerten, gern gesehen. Als weiterer Aspekt der Angehörigenarbeit wurde eine Angehörigengruppe eingerichtet, die sich regelmäßig trifft. Zusätzlich findet einmal im Jahr ein netter Angehörigenabend statt. Die Einrichtungsleitung sowie die Mitarbeitenden der Einrichtung stehen den Angehörigen gerne zu Einzelgesprächen zur Verfügung.

 

Servicewohnen in Norderstedt: eigenständig und dennoch gut umsorgt

Servicewohnen bezeichnet eine Wohnform, bei der die MieterInnen selbstständig in ihren Wohnungen leben, jedoch benötigte Leistungen erwerben können. So bleiben sie auch im Alter aktiv und selbstbestimmt, mit dem Wissen, dennoch bestens versorgt zu sein. Die Wohnungen sind auf die Bedürfnisse älterer Menschen besonders zugeschnitten und zwischen 38 qm bzw. 54 qm groß. Die Erdgeschoßwohnungen haben eine Terrasse, die Wohnungen im 1. OG und 2. OG verfügen über einen Balkon. Jede Wohnung hat einen Abstellraum im Keller des Hauses. Für die Wohnungen wird ein herkömmlicher Mietvertrag geschlossen. Die Pflege und Betreuung wird, wie bei normalem Wohnen auch, über ambulante Pflegedienste sichergestellt. Diese Pflegedienste sind frei wählbar. Durch den engen Kontakt zum Scheel Altenpflegeheim kann bei tatsächlich eintretender Pflegebedürftigkeit ein einfacher Umzug in die dann schon bekannte stationäre Pflegeeinrichtung realisiert werden.

Der Abschluss eines Betreuungsvertrages ist obligatorisch, enthaltene Leistungen sind:

  • Erreichbarkeit eines Ansprechpartners im Scheel Altenpflegeheim
  • Unterstützung in Krisensituationen/Notfällen
  • Vermittlung von hausärztlicher Betreuung Information und individuelle Beratung
  • Vermittlung von Dienstleistungen, z. B. Friseur, Fußpflege, Physiotherapie, externe Begleitung, Apotheke
  • Kraft- und Balancetraining, Gedächtnistraining
  • Begleitung bei gemeinsamen Einkaufsfahrten (Fahrtkosten werden auf die Teilnehmenden umgelegt)
  • Nutzung des Gemeinschaftsraumes für z. B. Geburtstagsfeiern
  • Teilnahme an Veranstaltungen im Scheel Altenpflegeheim, z. B. Bingo, Konzerte, Diavorträge, gemeinsames Singen, Jung trifft Alt, Gottesdienste
  • Gartennutzung im Scheel Altenpflegeheim

Weitere Services wie Verpflegung, Reinigungen oder die Teilnahme an Ausflügen des Altenpflegeheims können individuell dazu gebucht werden.

Es sind zur Zeit keine Jobs für diesen Standort vorhanden.
Alle Jobs

Kontakt

SCHEEL Altenpflegeheim
Spann 2 – 6
22848 Norderstedt

Tel. 040 52311-44
Fax 040 52311-24
E-Mail schreiben